Vierzigstündiges Gebet 2019


Herzliche Einladung dem Herrn im Sakrament der Eucharistie zu begegnen für ein paar Minuten, einer Stunde oder mehr!
Beten wir zusammen um Berufungen, für die Welt, für unsere Familien und Freunde etc.

-22. - 23. Februar auf der Insel Werd
(Kontakt: Br.Christoph-Maria Hörtner: christophmaria.hoertner@franziskaner.ch)


-28. - 29. Juni in Zürich
(Kontakt: Br.Paul Zahner: paul.zahner@franzsiakner.ch)

-27. - 28. September in Maria Dreibrunnen
(Kontakt: Br.Raphael Fässler: paul.zahner@franzsiakner.ch)

-22. - 23. November in Näfels
(Kontakt: Br.Gottfried Egger: gottfried.egger@franziskaner.ch)

Jeweils von 05.30 Uhr bis 21.30 Uhr.

hl.Franz von Assisi: "O erhabene Demut! O demütige Erhabenheit, dass der Herr des Alls, Gott und Gottes Sohn, sich so erniedrigt, dass er sich zu unserem Heil unter der anspruchslosen Gestalt des Brotes verbirgt. Seht, Brüder, die Demut Gottes und „schüttet vor ihm eure Herzen aus“ (Ps 61,9)! Demütigt auch ihr euch, damit ihr von ihm erhöht werdet (vgl. 1 Petr 5,6; Jak 4, 10)! Behaltet darum nichts von euch für euch zurück, damit euch als Ganze aufnehme, der sich euch ganz hingibt!" (BrOrd, 27-29)