Pax et Bonum!


Willkommen auf der Homepage der Franziskaner der Schweiz, liebe Besucherin, lieber  Besucher!
Du findest hier die Stimme des hl. Franziskus von Assisi, wie sie aus seinen verschiedenen Schriften spricht. Du findest hier die Stimme von Franziskanern von heute, die versuchen, vom Evangelium Zeugnis zu geben. Zeugnis mit Leben und Wort. Du kannst hier deine eigene Stimme einbringen: wenn Du Fragen hast oder deine Meinung schreiben möchtest. Franziskus von Assisi wollte auf die Stimme des Herrn hören – diese Stimme, die uns zum Leben in Fülle ruft.
So wünschen wir Dir Freude und den Frieden!

P. Raphael Fässler, Kustos

 

Aktuelles

Weihnachtswunsch

                Foto: Krippe im Franziskanerkloster Näfels
Foto: Krippe im Franziskanerkloster Näfels

Liebe Besucher unserer Homepage!
Zu den ersten englischen Worten, die mir geläufig wurden, gehört: ‚Do it yourself.‘ Sie kennen es: seit Jahrzehnten ist es in grossen Warenhäusern die Abteilung, wo man alles Mögliche bekommt, um handwerklich vieles selber machen zu können; von Steckdosen über Lavabos bis zu Tapeten. ‚Do it yourself‘ – Mach es selber. Das ist überhaupt zu einer Lebenshaltung geworden: Mach es selber. Darum auch die unzähligen Ratgeber zu den verschiedensten Lebensthemen. Zum Beispiel Glück und Zufriedenheit möchte man auch selber machen; sich den Sinn des Lebens schaffen – ein durchgestyltes Leben.

mehr lesen

Weihnachts- und Neujahrgottesdienste

Franziskanerkloster Näfels

Weihnachtsgottesdienste:
24. Dezember Christmette: 21 Uhr
25. Dezember: 8 Uhr
26. Dezember: 8 Uhr

Neujahr - Schlussgottesdienst:
19.30 Uhr

Anbetung: 23.15 Uhr - 00.15 Uhr

mehr lesen

Zeit für Gott und für mich - 40 Stündiges Gebet

 

Vom 18. - 19.November findet in Maria Dreibrunnen das 40. Stündige Gebet statt.
Es beginnt am Freitag um 5.30 Uhr und geht bis am Samstag um 21.30 Uhr. 

mehr lesen

+Br.Antonio Gehr OFM


«Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen.» (Ps 23)

In den Abendstunden des 5. November 2016 ist unser lieber Mitbruder Antonio Gehr nach einem reichen Ordensleben zum guten Hirten heimgekehrt, gestärkt  durch die Sakramente der Kirche.

mehr lesen

30 Jahre Franziskaner auf der Mariaburg in Näfels

Mit grosser Dankbarkeit dürfen wir Franziskaner auf dreissig Jahre Wirken hier im Glarnerland zurückschauen. 

Unser Haus hat seit Übernahme die Funktion eines Versammlungs- und Weiterbildungshauses unseres Ordens in der Schweiz. Es war zehn Jahre Noviziatshaus, fast solange auch Postulatshaus (Ausbildung der ersten Stufe im Orden).

mehr lesen

Einladung zur Mitfeier des Transitus am 3.Oktober 2016

Der Hl.Franziskus starb am Vorabend des 4.Oktober 1226 in der Portiuncula Kapelle. Die franziskanischen Ordensgemeinschaften feiern von daher am Abend des 03. Oktober den "Transitus". Transitus bedeutet "Durchgang". Franziskus hat den Tod im Sonnengesang "Bruder" genannt, in dem er ihn als "Durchgang"auf dem Weg zu Gott gesehen hat.
Wir feiern den Transitus mit den Kapuzinerbrüder von Wil um 19 Uhr in Maria Dreibrunnen bei Wil SG. Der Transitus besteht aus einer feierlichen Vesper mit Texten aus dem Sterben des hl.Franz von Assisi.Danach sind alle ins Pilgerrestaurant zu einem einfachen Imbiss eingeladen! Pax et Bonum! 

mehr lesen

Grosse Freude! Erneuerung der einfachen Professen und Einkleidung

In Brixen bei der Einkleidung von Br.Andreas Winkler

Wir freuen uns sehr über die Einkleidung und den Noviziatsbeginn von Bruder Andreas Winkler und der Erneuerung der einfachen Professen von
Br.Mathias Müller, Br.Martin Barmettler und Br.Maximilian-Maria Blum. Br.Johannes-Maria Pfister, der zurzeit ein Auslandsjahr in Paris macht, hat die einfache Profess dort erneuert. 

mehr lesen