Pax et Bonum!


Willkommen auf der Homepage der Franziskaner der Schweiz, liebe Besucherin, lieber  Besucher!
Du findest hier die Stimme des hl. Franziskus von Assisi, wie sie aus seinen verschiedenen Schriften spricht. Du findest hier die Stimme von Franziskanern von heute, die versuchen, vom Evangelium Zeugnis zu geben. Zeugnis mit Leben und Wort. Du kannst hier deine eigene Stimme einbringen: wenn Du Fragen hast oder deine Meinung schreiben möchtest. Franziskus von Assisi wollte auf die Stimme des Herrn hören – diese Stimme, die uns zum Leben in Fülle ruft.
So wünschen wir Dir Freude und den Frieden!
P. Raphael Fässler, Kustos

 

Aktuelles

Gekreuzigt in Japan: Paul Miki und seine Gefährten

Am Donnerstag, 6. Februar 2020:

Eucharistiefeier um 18.30 Uhr

in der Hauskapelle der Franziskaner an der Hofackerstrasse 19 in Zürich (unter dem Dach).

Anschliessend Teilete vor der Kapelle. Nehmen Sie doch zu diesem Treffen etwas zum Essen und zum Trinken mit, um es miteinander zu teilen.

mehr lesen

Weihnachtsgottesdienste

Wir laden Sie herzlich ein mit uns Weihnachten zu feiern. 
Das Programm der einzelnen Gemeinschaften sieht wie folgt aus:

mehr lesen

Advent: Warten, bis Weihnachten geschenkt wird (von Br.Paul Zahner OFM)

In Zürich beginnt Weihnachten Ende Oktober: Sterne werden aufgehängt, erste Christ-bäume, Weihnachtsmusik und mitten im Krawall der Geschäfte immer wieder „Stille Nacht“. Weihnachten ist einer der wichtigsten Zeiten grosser finanzieller Einnahmen. Wie hat doch einer der Besitzer einer Würstelbude in Graz so schön gesagt: in der Adventszeit würde er gleich viel verdienen wie das gesamte restliche Jahr.

mehr lesen

Ein Tag leben. Mein Dienst im Zürcher Palliativhospiz Lighthouse. Ein Bericht von Br. Paul Zahner OFM

Seit Januar 2018 bin ich katholischer Seelsorger im Zürcher Lighthouse, einem Palliativhospiz, das einer privaten Stiftung gehört. Ein Hospiz ist ein Ort, an dem Menschen mit nicht mehr heilbarer Krankheit, also palliative Bewohner und Bewohnerinnen bleiben und sein dürfen. Sie dürfen leben, an diesem Tag, HEUTE. Das ist das Wichtigste, das ich gelernt habe: LEBEN. Ein Palliativhospiz ist kein Sterbehospiz, sondern ein Lebens-hospiz.

mehr lesen

Heiligsprechung von Margrit Bays am 13. Oktober 2019

Am 13.Oktober 2019 wird die Westschweizerin Margrit Bays heiliggesprochen. Sie wurde in La Pierraz am 8.September 1815 in einer katholischen Bauernfamilie geboren und erlernte später den Beruf der Näherin. Mit der franziskanischen Spiritualität fühlte sie sich sehr verbunden.  So sagte sie mit dem heiligen Franziskus immer wieder: «Die Liebe Gottes ist unverstanden, die Liebe wird nicht geliebt.» 

mehr lesen