Fragen zu Glauben - Gott - Jesus


Frage: Wer ist Jesus von Nazareth? Antwort (Dauer 4:21):


Frage: Grüzi, Grüss Gott oder Namaste gegrüsst sei das Göttliche in Dir  find ich einfach schön. Wenn ich mal eine Kirche betrete fühl ich mich einfach traurig und dies schon als Kind, den der Anblick Jesus am Kreuz tut mir weh.  Kürzlich war ich in einem Chan Tempel Buddhistisches Zentrum während der Zeremonie wurde es mir ganz warm, ich fühlte wie sich die Energiebahnen öffneten und in Fluss kam.
Je mehr ich mich mit dem Buddhismus befasse desto mehr fühl ich mich wieder zu meinen Wurzeln hingezogen... Ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll. Zum einten fühl ich mich sehr wohl im Tempel und zum andern weiss ich das Jesus meine Wurzeln sind.

Antwort: Grüss Gott, danke für die Frage, die das Herz des Glaubens berührt. Eine Geschichte berichtet vom römischen Offizier Longinus. Longinus war jener, der mit seiner Lanze das Herz Christi durchstossen hat. Nachdem ihm klar geworden ist, wem er das Herz durchbohrt hat, ist er völlig verstört und irrt umher; Longinus quält der Gedanke, dass er einen Gott getötet hat. Da trifft ihn der Apostel Thaddäus. Im Gespräch offenbart ihm Longinus seine Not. Und da sagt Thaddäus schlicht zum verzweifelten Soldaten: ,ER (Jesus) liebt dich – mehr als sein eigenes Leben.‘ –Er liebt dich – mehr als sein eigenes Leben.- Dieser schlichte Satz fasst zusammen, was das Herz unseres Glaubens ist: Jesus stirbt einen schändlichen Tod am Kreuz und wird am dritten Tag vom Vater auferweckt. Schon die ersten Christen haben erkannt, dass Gott uns damit Seine unfassbare Liebe zeigt. – Niemand hat sein Leben für mich gegeben; nur Jesus. Und darum wird das Kreuz zum Zeichen der Liebe. Einer Liebe, die sich selber gibt. Vom Gefühl her bleibt das Kreuz anstössig und abschreckend; man muss lernen, darin immer mehr die Liebe zu sehen. Eine Liebe, die stärker ist als meine Schuld, als meine Ängste, als der Tod. Diese Liebe rettet mich; und nichts anderes.


Um eine Frage zustellen, benütze bitte dieses Kontaktformular.