Die Mehr-Woche am Meer


Wo: Pula (Kroatien) mit Treffpunkt im Franziskanerkloster Graz (Österreich)

Wann: 7.September bis 12.September 2021

(Für die Schweizergruppe beginnt die Reise schon am 6.September nach Graz und endet am 13.September mit der Rückreise.)

Alter: 18 – 35 Jahre

Kurzinformation zur Woche:

Bei dieser Woche geht es um Dich, um Dich als Mensch. Es geht nicht darum, wie Du von den Anderen her sein solltest oder wie Du denkst, wie Du sein solltest. Es geht um MEHR.

Wer bin ich als Mensch? Was macht mich als Mensch aus? Was heisst frei zu sein, so zu sein und zu leben wie ich bin, einfach glücklich? Diesen und vielen weiteren Fragen wollen wir in dieser Woche nachgehen.

Der Apostel Paulus schreibt im Brief an die Galater über unsere Berufung, die wir von Gott alle haben: „Ihr seid zur Freiheit berufen, Brüder und Schwestern.“ (Gal 5,13) Es geht letztlich um den Weg: Mensch zu sein – Ich selbst zu sein und das in der Begegnung und Beziehung mit Gott und den Mitmenschen. In dieser Woche in Pula geht es also um den ganzen Menschen.

Unser Geist wird angesprochen, in dem wir uns den oben genannten Fragen stellen; in Impulsen, kurzer Stille und im Austausch in Gruppen. Den Austausch werden wir auch konkret durch Bibeltexte tun.

Die Seele kommt vor allem zum Zuge, in dem wir die Möglichkeit haben im Gebet, in der eucharistischen Anbetung und in der hl.Messe Gott zu begegnen. Es gibt auch die Gelegenheit für Einzelgespräche und der Beichte.

Die Begegnung mit Gott geschieht auch in seiner Schöpfung. Hier kommt auch unser Körper an die Reihe, in dem wir Gelegenheit haben zu Schwimmen, zu Schnorcheln oder Kajak zu fahren. Auch das gute kroatische Essen werden wir geniessen können. 

Leitung:

Vollpension und Übernachtung: Haus Villa Lemon

-Es ist ein Selbstversorgerhaus: Wir sind dankbar über unser Kochteam, dass für uns kochen wird. Manchmal werden wir auch auswärts Essen.

-Im Haus Lemon sind Mehrbettzimmer. Sehr oft sogar haben die Zimmer auch einen Balkon.

Es gibt 8 Bett-, 6 Bett- und 4 Bettzimmer. Etagenduschen und WCs sind zahlreich vorhanden. Viele Zimmer haben ein eigenes Waschbecken.

-Es gibt einen Gruppenraum und das Haus hat eine grosse Sonnenterasse, einen schattigen Garten und ein grossen (teilüberdachten) Balkon.

Das Haus ist sehr gut gelegen. Es liegt oberhalb einer wunderschönen Bucht in der kleinen Küstenstadt Pula. Man ist sehr schnell in der Altstadt. Dazu sind es nur 150 m bis zum nächsten Strand. (siehe Foto)

Kosten: 

270 Euro

-Für alle Schweizer, die in Graz zwei Nächte übernachten werden, kommt für die beiden Übernachtungen  und die Hin- und Rückfahrt von Zürich nach Graz noch 80 Euro dazu. 
->Bitte für die Hinfahrt von Zürich nach Graz das Mittagessen selber mitnehmen!

Wenn ihr die Kosten selbst nicht tragen könnt, unterstützen wir Euch gerne. Bitte schreibt es einfach bei der Anmeldung bei Anliegen/Fragen hinein.

Teilnehmerzahl: 

max. 28 (Ein Teil der Gruppe kommt von der Schweiz, die Österreicher versammeln sich direkt in Graz)

Anmeldefrist:
29.März 2021

Weitere organisatorische Informationen:
Anfang und Ende unserer Reise ist das Franziskanerkloster Graz.

Für jene aus der Schweiz:
Die Schweizer reisen am 6.September von Zürich HB nach Graz. Wir werden eine Nacht in Graz übernachten. 
Ebenso am 12.September werden wir nach Pula wieder eine Nacht in Graz übernachten. Die Rückreise wäre am 13.September von Graz nach Zürich. Es bestünde auch die Möglichkeit am 12.September den Nachtzug zunehmen. Bitte gebt bei der Anmeldung an, wo Eure Interessen sind. Je nach Anzahl Anmeldungen, die für den Nachtzug sind, könnten wir auch schon den Nachtzug am 12.September nehmen. 


Treffpunkt für alle (A+CH) ist am 7.September 2021 im Franziskanerkloster Graz. Von dort werden wir dann mit Kleinbussen nach Pula fahren (ca. 4 Stunden 30 min). Genaueres wird nach der Anmeldung bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Euch! Pax et Bonum!
Br. Mario Bilic, Br. Maximilian Blum, Br. Hans Lenz, Dragana Knezevic, Maria Wyser


Anmeldung: 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Weitere Informationen zur Mehr-Woche werden nach der Anmeldung folgen! Falls das Anmeldeformular bei Dir irgendwie nicht funktionieren sollte, bitte melde Dich unter: br.maximilianofm@gmail.com