Pax et Bonum!


Willkommen auf der Homepage der Franziskaner der Schweiz, liebe Besucherin, lieber  Besucher!
Du findest hier die Stimme des hl. Franziskus von Assisi, wie sie aus seinen verschiedenen Schriften spricht. Du findest hier die Stimme von Franziskanern von heute, die versuchen, vom Evangelium Zeugnis zu geben. Zeugnis mit Leben und Wort. Du kannst hier deine eigene Stimme einbringen: wenn Du Fragen hast oder deine Meinung schreiben möchtest. Franziskus von Assisi wollte auf die Stimme des Herrn hören – diese Stimme, die uns zum Leben in Fülle ruft.
So wünschen wir Dir Freude und den Frieden!

P. Raphael Fässler, Kustos

 

Aktuelles

Wir wünschen Euch einen gesegneten und erholsamen Urlaub!

 

 

"Der Herr segne und behüte dich. Er zeige dir sein Angesicht und erbarme sich deiner.
Er wende dir sein Antlitz zu und schenke dir den Frieden. Der Herr segne dich. Der Herr gebe dir den Frieden!" 
(hl.Franz von Assisi,  aus dem Brief an Br.Leo)

 

Zeit für Gott und für mich - 40 Stündiges Gebet



Vom 8. - 9.Juli findet auf der Insel Werd
das 40. Stündige Gebet statt.

Es beginnt am Freitag um 5.30h und geht bis am Samstag um 21.30h. 

 

mehr lesen

Streifzug durch Transsilvanien - Bericht von Br.Mathias Müller, der in Rumänien (Deva) ein Sozialeinsatz gemacht hat

Die beste Möglichkeit ein Land und seine Bewohner besser kennenzulernen ist sicherlich zu Fuss unterwegs zu sein.
So zögere ich keinen Augenblick mich anzumelden, als ich von der Wallfahrt von Alba-Iulia zum
Marienwallfahrtsort Csiksomlyio/Șumuleu Ciuchöre: eine Pilgerwanderung quer durch Transsilvanien.
Ich schreibe bewusst nicht Rumänien, denn nach diesem halben Jahr bei franziskanischen Mitbrüdern in Deva, ist mir bewusst geworden, dass ich in erster Linie Transsilvanien kennengelernt habe. Jetzt am Ende meines Aufenthaltes ist diese Wallfahrt auch eine gute Gelegenheit auf die vergangenen Monate zurückzublicken. In diesem Bericht versuche ich euch einen kleinen Einblick zu geben in diese Region, so wie ich sie kennenlernen durfte....

mehr lesen

Kurzinterview mit Pater Gottfried Egger zum hl.Antonius von Padua und Einladung zum Fest!


Am 18.Juni 2016 feiern wir das Antoniusfest in Näfels. Um 11 Uhr ist in der Klosterkirche eine Andacht mit Einzelsegen (Antoniusreliquie). Anschliessend gibt es auf der Terasse die Antoniussuppe.
An seinem Festtag 13.Juni, ist um 19.30 Uhr in der Klosterkirche Näfels eine Veranstaltung zum Thema: "Sant Antoni, hilf mer suächä! Legenden und Wirklichkeiten rund um einen Volksheiligen"
Organisiert von den Freunden des Klosters Näfels.

mehr lesen

Auf den Spuren des hl.Franziskus


Pater Gottfried Egger hält monatlich auf Radio Maria einen Impuls zum hl.Franziskus. Die nächsten Impulse sind am 21.Juni, 19.Juli, 16.August, 20.September jeweils um 14 Uhr. Herzliche Einladung hineinzuhören oder in den Podcast von Radio Maria nachzuhören!

Kustodie des Heiligen Landes hat einen neuen Kustos

Seit dem 13.Jahrhundert betreuen die Franziskaner im Auftrag des Papstes die christlichen heiligen Stätten im heiligen Land. Zur Kustodie gehören auch die Klöster mit ihren Projekten in Libanon, Syrien, Jordanien, Zypern, Rhodos und  Ägypten (Kairo).

mehr lesen

Pfingsten und Maiandachten

Pfingsten:

Maria Dreibrunnen:
Pfingstsonntag, 15. Mai 9.30 Uhr Festmesse

Pfingstmontag, 16. Mai 9.30 Uhr Eucharistiefeier
Fronleichnamstag, 26. Mai 19.30 Uhr Hl. Messe im Freien (vor der Wallfahrtskirche), anschliessend eucharistische Andacht mit Segnung der Felder.
Näfels:  Sonntagsordnung

mehr lesen